Make your own free website on Tripod.com

drum and bass and electrix

 

Hallo Freund der Volksmusik!

Hier bist Du absolut am falschen Platze gelandet! Steig sofort aus! Geh weg, verschwinde!

 

Herzlich willkommen an alle die breakbeats lieben!

Ich mag Kritiken im herkömmlichen Sinn nicht. Da ich jedes Monat sehr viele Platten kaufen, und mich im nachhinein über so manchen Kauf ärgere, möchte ich Dir hier Empfehlungen aus meinem CD-bestand geben, was Du Dir beim nächsten Einkauf in Deinem Plattengeschäft mal reinziehen (bzw. nicht reinziehen) solltest.

Also höre Dir mal bitte folgende Alben an:

Rangordnung: rot = absolut geniales Meisterwerk, blau = ausgezeichnet, grün = sehr gut, pink = absoluter Schrott (und das ist noch zurückhaltend ausgedrückt)

 

drum `n bass:

adam f "colours", euphonic "euphonic", boymerang "balance of the force", ballistic brothers "rude system", fluke "risotto", kruder&dorfmeister "dj-kicks", sofasurfers "transit", shanti roots "shanti roots", rony size reprazent "new styles", amon tobin "bricolage"

 

trip hop:

massive attack "mezzanine", portishead "dummy", tricky "maxinquay", bomb the bass "clear", tricky "premillenium tension"

 

popular/rock with electric beats:

björk "homogenic", primal scream "vanishing point", depeche mode "ultra", lamb "lamb", gusgus "polyesterday", sneaker pimps "becoming x", Madonna "ray of light", bush "deconstructed", air "moonsafari"

 

big beat:

propellerheads "decksandrumsandrockandroll", prodigy "fat of the land", chemical brothers (beide Alben)

 

sonstige fette beats:

daftpunk "homework", jestofunk "love in a gold dimension"

 

sampler / soundtracks:

trainspotting (soundtrack), the jackal (soundtrack), the electic sound of vienna (sampler)

 

Klassiker der Musikgeschichte die nichts mit breakbeats zu tun haben:

(teilweise sehr alte Scheiben, aber noch immer gut)

pixies "doolittle" + "surfer rosa", smashing pumpkins "siameese twins", jamiroquai "travelling without moving", led zeppelin "remasters", radiohead "ok. Computer"

 

absolute Scheißdreckplatten der letzten Monate die in den Medien bejubelt wurden:

Madonna "ray of light", air "moonsafari"

 

Links zu Musikversandhäusern im Internet, wo Du Dir teilweise die Sachen anhören kannst:

www.musicblvd.com

www.cdnow.com

 

 

Diese Seite wird jedes Monat erweitert, also legt Dir ein Lesezeichen drauf wenn Sie Dir diesmal schon gefallen hat. Bitte sende mir Adressen von Seiten, die Empfehlung in diese Musikrichtungen enthalten; ich bin ständig auf der Suche nach neue Sounds.

Meine Email: supersoniccreep@rocketmail.com

Webdesign by gsk: click here to visit my homepage!

live und direkt übers Internet:drum and bass jeden Abend ab 23 Uhr aus dem Flex/Wien: click here for flex!